Wir rühren die Werbetrommel für Ressorts

Wenig war und ist für unsere Hochschule so prägend wie die Ressorts, das studentische Engagement und der berühmte „BiTS-Spirit“. Ein Großteil aller Ehemaligen war wohl während des Studiums in mindestens einem Ressort tätig, einige auch in mehreren und der ein oder andere hat sogar ein eigenes gegründet. Für viele von uns war das Ressortleben ein fester Bestandteil des Studiums, der uns auch für den späteren Berufsweg viel mitgegeben hat.

In den letzten Semestern ist das Engagement im Ressortwesen nun aber leider merklich zurückgegangen. Die Gründe hierfür sind vielseitig. Dass die meisten Erstis an die Uni kommen, ohne vorher was von Ressorts und den Vorteilen der Mitarbeit in Selbigen gehört zu haben, ist sicherlich Teil des Problems. Genau für dieses Problem plant der Studentenrat aktuell eine Lösung in Form einer kleinen Werbekampagne und ist hierfür auch an uns als Alumni-Verein herangetreten.

Die Idee ist, dass ehemalige Ressortleiter und -gründer sich in kurzen Videobotschaften vorstellen und kurz und knackig erzählen, in wie weit sie während ihres Studiums in Ressorts aktiv waren, was ihnen das für den späteren Lebensweg gebracht hat und warum es für jeden Studierenden sinnvoll ist, sich auch in Ressorts zu engagieren. Die gesammelten Videos werden dann teils einzeln, teils in Zusammenschnitten auf den Social Media Kanälen der Studentenschaft geteilt. Ziel ist, dass sich mit dem neuen Sommersemester wieder mehr Studierende mit dem Thema „Ressorts“ beschäftigen und eingeschlafene Ressorts wieder wach geküsst werden können.

Wir finden die Idee und die Initiative der Studentenvertretung super und unterstützen hier natürlich gerne mit dem Netzwerk des Alumni-Vereins. Wenn Ihr Euch also von dem Konzept und der Idee angesprochen fühlt, zu Eurer Studienzeit selbst aktiv wart und jetzt Lust habt ein paar Minuten Eurer Zeit für die Unterstützung der Kampagne zu opfern, dann freut sich Lucas über Eure Mail!

Leave A Comment